+31

Jahresbudget für Weinachten, Urlaube etc

markus pavlekovic vor 2 Jahren in Sonstiges aktualisiert vor 2 Jahren 4

Wie der Titel wäre es schon gut, wenn man sich, ähnlich wie Jahres und Quartalsverträge auch genau dafür Budgets machen könnte. Zum Beispiel für Urlaube, Weihnachtseinkäufe.

oder halt monatlich schleifende Budgets. Quasi z.b. 50er/ Monat für Weinachten, das sich ein Jahr sammelt, bis man dann 600 zum shoppen auf den Kostenpunkt hat, die man ausgeben kann

Finanzguru Version:

Antwort

+1
Antwort

Hi Markus,

vielen Dank für den Vorschlag. Das Problem, das sich ergibt ist, was passiert mit dem Geld das Jahr über? Ziehen wir es einfach virtuell von deinem Kontostand ab? Das könnte stark verwirren. Daher ist es am besten, wenn du für solche Fälle einfach ein kostenloses Tagesgeldkonto bei einer Bank deiner Wahl eröffnest und hier monatlich Geld hin überweist.

Viele Grüße

Chris

+1
Antwort

Hi Markus,

vielen Dank für den Vorschlag. Das Problem, das sich ergibt ist, was passiert mit dem Geld das Jahr über? Ziehen wir es einfach virtuell von deinem Kontostand ab? Das könnte stark verwirren. Daher ist es am besten, wenn du für solche Fälle einfach ein kostenloses Tagesgeldkonto bei einer Bank deiner Wahl eröffnest und hier monatlich Geld hin überweist.

Viele Grüße

Chris

+2

Aber ich möchte doch die Finanzen durch die App managen? Und nicht zusätzlich noch x Tagesgeldkonten dafür eröffnen müssen. 

Erst abziehen wenn davon gebucht wird. Quasi als subkategorie einführen bei den konten. Wie ne stink normale virtuelle Kostenstelle halt

+13

Mir ist nicht ganz ersichtlich, warum dieser Post bisher so wenig unterstützt wird. Meiner Meinung nach sollte man hinsichtlich der Anfrage differenzieren: 


1. Sollten Jahresbudgets eingeführt werden? 

2. Sollte eine "Ansparfunktion" für die Jahresbdugets implementiert werden (so verstehe ich die Anfrage von Markus)

Während Punkt 2. m.E. so gelöst werden kann, wie von Chris vorgeschlagen, wären bloße Jahresbudgets (Punkt 1) - d.h. Finanzguru addiert lediglich die Buchungen einer bestimmten Kategorie über das Jahr hinweg und vergleicht diese mit dem festgelegten Jahresbudget - absolut hilfreich. Egal, ob es den Urlaub, die Einrichtung der Wohnung, Ausgaben für Kleidung oder Geschenke betrifft, dürften die meisten Nutzer gerade nicht jeden Monat versuchen, ihr entsprechendes Budget zu halten, sondern vielmehr versuchen, über das Jahr hinweg einen bestimmten Betrag nicht zu überschreiten.

Zu Punkt 1 stellen sich entsprechende Folgeproblematiken dann auch nicht. Es werden lediglich die Ausgaben analysiert und festgestellt, ob das Jahresbudget gehalten oder überschritten wurde (analog zu den Monatsbudgets).

Bitte implementieren! :-)

Viele Grüße

Paul

+8

So wie von Paul in Punkt 2 vorgeschlagen, ist es das einfachste, universelle, egal für Urlaub, Weinachtskram oder sonstiges. 

So wie man monatliche Budgets anlegen kann einfach jährliche/quartalsmäßige.