+580
Wunschliste

Den Zeitraum der Statistik selber festlegen können.

ChrisBs vor 7 Monaten • aktualisiert von Finanzguru vor 1 vor einem Monat 36 63 duplikate
Finanzguru Version:

Antworten

Antwort
Schaue ich mir an

Liebe Community,

danke für eure Vorschläge. Wir sind aktuell dabei alle Beiträge, die fachlich zu diesem Thema gehören mit dem Hauptpost zusammenzuführen.
Wenn du weitere Updates erhalten möchtest, kannst du das Thema gerne über den Button „Folgen Sie“ abonnieren.
Wenn weiterhin noch Fragen offen sind, könnt ihr euch gerne direkt per Whatsapp +49 69 34873459 oder per Mail unter dein@finanzguru.de an uns wenden.

Viele Grüße,
Chris

Antwort
Bin ich am Umsetzen

Hallo liebe Community, 

danke für eure Beträge.

Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung. Unser gesamtes Finanzguru-Team arbeitet auf Hochtouren daran deine Finanzen noch magisch einfacher zu machen.

Wir haben in den vergangenen Monaten sehr viel an der Vertragserkennung und speziell an der Gehaltserkennung optimiert und würden euch bitten nun noch einmal zu versuchen eure Gehaltsverträge einzurichten.

Generell wird hierbei immer der höchste Geldeingang für den Beginn des Gehaltsmonats herangezogen und bei der Berechnung des voraussichtlich nächsten Einganges legen wir immer den Median der letzten drei Buchungen zugrunde.

Meldet euch gerne direkt per Whatsapp +49 69 34873459 oder per Mail unter dein@finanzguru.de bei uns, sollte es weiterhin nicht funktionieren, damit wir euch individuell weiterhelfen können.

Viele Grüße,

Chris

Antwort
Erledigt

Hi Hab989,

danke für dein Feedback.

Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung. Unser gesamtes Finanzguru-Team arbeitet auf Hochtouren daran deine Finanzen noch magisch einfacher zu machen.

Die App legt für den Start deines Gehaltsmonats immer den betraglich höheren Gehaltseingang zugrunde.

Ich gehe deshalb davon aus, dass am 30. das betraglich höhere Gehalt eingeht, ist das richtig?

Wir werden hier überprüfen, ob wir für die Zukunft mehr Freiheit bei der Festlegung des Statistikzeitraumes ermöglichen können. 

Viele Grüße,

Chris

Antwort
Schaue ich mir an

Hi Lena, 

danke für dein Feedback.

Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung. Unser gesamtes Finanzguru-Team arbeitet auf Hochtouren daran deine Finanzen noch magisch einfacher zu machen.

Aktuell arbeiten wir dabei verstärkt am Thema "Kategorisierung".

Hier kannst du gerne über unsere nächsten geplanten Veränderungen und neue Funktionen, die wir euch zur Verfügung stellen werden, nachlesen :-)

https://finanzguru.userecho.com/communities/7/topics/154-eigene-kategorien-anlegen-kategorien-fur-mehrere-buchungen-ubernehmen-kategoriensuche

Dein Thema haben wir bereits im Kopf und wir werden uns nachdem wir die o.g. Änderungen umsetzen u.a. auch wieder der Ausarbeitung diesen Wunsches annehmen. 

Ich füge dein Thema in diesem Zusammenhang einmal dem Hauptpost bei. :-)

Viele Grüße,

Chris

Duplikate 63

Schaue ich mir an

Hi Sudi,


vielen Dank für deine Nachricht.

Wir orientieren uns stark am Feedback unserer Nutzerinnen und Nutzer. Wenn also großes Interesse hieran besteht, gucken wir uns das gerne mal an.


Viele Grüße

Chris

+1
Schaue ich mir an

Hi Sudo,


vielen Dank für deine Nachricht.


Das ist eine Konstellation, die in der App aktuell tatsächlich nicht so gut funktioniert, die wir uns aber definitiv ansehen müssen. Leider sind die möglichen Lösungen alle nicht ganz so einfach umzusetzen. Wir haben das Thema aber auf dem Schirm und werden das optimieren, ich kann aber leider noch keinen Zeitraum nennen.


Viele Grüße

Chris

Schaue ich mir an

Hi Carmen,

vielen Dank für deine Nachricht. Die Idee finden wir spannend und wir planen bereits, die Statistik unabhängig vom Gehalt bezogen auf Kalendermonate anzuzeigen. 

Das Aufteilen eines Vertrages auf mehrere Monate ist momentan leider noch nicht möglich. Wir sind gespannt, was weitere Nutzer von dieser Idee halten.

Viele Grüße,

Chris.

bei Beamten kommen die Bezüge immer am letzten Werktag des Vormonats im Voraus

Hallo, bei mir wird die Statistik leider auch verfälscht da es Einnahmen gibt die Ende des Vormonat gebucht wird.

Grüße

Insofern der Arbeitgeber die Zahlungen unterschiedlich ausweist, dürfte die App dies auch so erkennen. Wenn bei beiden Zahlungen Gehalt, Lohn etc. steht, dann wird der Finanzguru sicherlich dies als eins erkennen.

der Arbeitgeber weist Zahlungen natürlich nur als Gehalt aus. In diesem Fall wird die Prognose niemals einen korrekten Wert ausweisen können. In einigen Berufszweigen werden mehr als eine Gehaltszahlung getätigt. Vielleicht gibt es in Zukunft dafür eine Lösung.

+3

Ich stehe vor dem selben Problem. 2-3 Zahlungen, je nach dem, wie der Monat gelaufen ist. Die erste ist eine fixe Überweisung, die letzte eine abrechnende Variable, ebenso wie eine ggf. folgende 3.Zahlung. 

Da die erste und zweite Zahlung immer kommen, geht der finanz Guru leider davon aus, dass beide die selbe Höhe haben, wie die erste. Das ist jedoch nicht so. 

Wenn ich den Turnus des Vertrages auf monatlich stelle, ignoriert der Guru zwar die zweite Zahlung, dann stimmt die Statistik aber hinten und vorne nicht. 

Wie kann ich denn eine Zahlung manuell einem Vertrag zuordnen, um so mittels eines separaten monatlichen Vertrages die zweite Zahlung zu registrieren? 

Bei uns ist das ähnlich, einmal Elterngeld und einmal ein normales Gehalt. Jetzt zeigt mir die App an das kein geld mehr da ist aber morgen kommt das Elterngeld. Ab da passt es dann bis zum Gehalt wieder. Das halbiert sich bei uns gerade im Monat. Wenn man beides als Gehalteingang sehen würde dann würde es schon passen.


Fast das selbe Problem hab ich auch...mein Geldeingang ist immer am 15 des Monats..und meine Ausgaben ...also Rechnungen werden auch am 15 des Monats abgezogen. Laut Finanzguru bekomme ich aber erst am 16 Gehalt..somit stimmen die Berechnungen z.B wieviel Geld ich noch zu verfügung habe..nicht mehr. 

laut Finanzguru bin ich immer im soll😂

ansonsten find ich die app super

Bei mir ist auch der 15. Zahltag. Außer es ist ein Samstag oder Sonntag, dann wird das Gehalt am Freitag bereits auf das Konto gutgeschrieben. Hier wünsche ich mir die Möglichkeit das Datum zur jeweiligen Gutschrift in der Prognose zu ändern.

+1

Hallo, das vermisse ich ebenfalls sehr. Der Zeitpunkt für die Abrechnung der Statistik müsste frei zu bestimmen sein. 

LG Michael 

+1

fände ich ebenfalls super, bei mir kommt das Gehalt immer unterschiedlich. Derzeit ist meine Statistik dadurch auch wieder verzerrt

Hallo liebes Finanzguru-Team,

iich schliesse mich Sudi an,

eine einfache Fieberkuve z. B. vom Girokonto wäre ganz toll.

Damit würde der Verlauf sichtbar und zeigen ob man zuviel Geld verbraucht hat.

Grüsse Micha

+2
Schaue ich mir an

Hi zusammen,

mit der letzten Version kann man in der Statistik den Zeitraum auch auf Kalendermonate wechseln. 

Einen frei wählbaren Zeitpunkt werden wir demnächst noch einmal im Team besprechen.

Viele Grüße
Chris

Hallo.

ich werde auch zufrieden wenn Zeitraum Statistik frei wahlenbar ist. Oder von 15.x bis 15.y.

Danke 

Für mich auch. Ich bekomme einmal am 30.x, einmal am 04.x

+1

Ich glaube Finanzguru erkennt wann dein Gehaltseingang ist und zeigt dir dazu den Countdown an.

+2

Ja, das ist korrekt. Aber es hat damit für den aktuellen Monat immer ein ein Defizit bis das Geld dann endlich da ist, um dieses Defizit auszugleichen. Das ist etwas unschön. Schöner wäre es, wenn man für den aktuellen Abrechnungszeitraum erst den Geldeingang hätte und dann chronologisch nachfolgend die Ausgaben. 

der Monats Intervall msüße flexibel zu wählen sein. Meine BU kommt immer schon zum 25 eines Monats mein Monats Intervall wäre somit vom 25 bis zum 25 leider kann dies nicht eingestellt werden und die Statistiken sind somit für mich immer verfälscht. 

+1

Ich verstehe nicht, wieso sich hier niemand dazu äußert... - Es ist doch vollkommen ok, wenn wir dem ML Algorithmus ein wenig auf die Sprünge helfen und Feedback darüber geben, ob die Vorhersage (in diesem Fall Gehaltsrhythmus)  nicht korrekt ist. Das letzte Statement was ich dazu fand ging in Richtung "bitte gebt der KI ein wenig Zeit". Allerdings entscheidet mein Gehaltseingang darüber, ob ich zu einem bestimmten Zeitpunkt viel ausgeben kann oder nicht... 

+1

Wenn es einen zweiten Geldeingang im Monat gibt dann erkennt das die App fälschlicherweise als neuen Gehaltsmonat

Meine monatliche Statistik wird nur im Minus angezeigt, da die Rentenzahlung erst am Ende des Monats erfolgt. Daher wäre ein manuelles einrichten des Monats sinnvoller, um die Prognose auch nutzen zu können.

Das Problem hab ich auch. So ist die App für mich nicht so gut zu nutzen.

😕

+1

Genau so ist es bei mir auch.....sehr Schade ...bekomme schon am 27. Oder 28. Gehalt und das wird nicht berücksichtigt 

Ich hoffe auch das das noch geändert wird. 

+1

Ich habe das gleiche Problem. Mein Gehalt geht immer am letzten Werktag des Monats ein. Zusätzlich bekomme ich um den 15. des folgenden Monats eine Restzahlung für Überstunden. Dies sind ein paar Hundert Euro und werden somit als Gehalt des LAUFENDEN Monats angerechnet. Ein Gehaltsmonat dauert bei mir dann 15 Tage und folglich bin ich in der zweiten Hälfte des Monats immer im Minus. 

Ich wünsche mir, dass die Nachzahlung nicht als einziges Gehalt berechnet wird. Mein Gehaltsmonat geht zb vom 1.11. bis 30.11. Geld gibt es am 15.11 (Nachzahlung Oktober), am 30.11. (November Gehalt) und am 15.12. (Nachzahlung November) usw. 

wäre wirklich schön wenn man den Zeitraum manuell anpassen könnte. Leider immer noch keine Möglichkeit vorhanden  

Antwort
Schaue ich mir an

Liebe Community,

danke für eure Vorschläge. Wir sind aktuell dabei alle Beiträge, die fachlich zu diesem Thema gehören mit dem Hauptpost zusammenzuführen.
Wenn du weitere Updates erhalten möchtest, kannst du das Thema gerne über den Button „Folgen Sie“ abonnieren.
Wenn weiterhin noch Fragen offen sind, könnt ihr euch gerne direkt per Whatsapp +49 69 34873459 oder per Mail unter dein@finanzguru.de an uns wenden.

Viele Grüße,
Chris

Antwort
Bin ich am Umsetzen

Hallo liebe Community, 

danke für eure Beträge.

Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung. Unser gesamtes Finanzguru-Team arbeitet auf Hochtouren daran deine Finanzen noch magisch einfacher zu machen.

Wir haben in den vergangenen Monaten sehr viel an der Vertragserkennung und speziell an der Gehaltserkennung optimiert und würden euch bitten nun noch einmal zu versuchen eure Gehaltsverträge einzurichten.

Generell wird hierbei immer der höchste Geldeingang für den Beginn des Gehaltsmonats herangezogen und bei der Berechnung des voraussichtlich nächsten Einganges legen wir immer den Median der letzten drei Buchungen zugrunde.

Meldet euch gerne direkt per Whatsapp +49 69 34873459 oder per Mail unter dein@finanzguru.de bei uns, sollte es weiterhin nicht funktionieren, damit wir euch individuell weiterhelfen können.

Viele Grüße,

Chris

Antwort
Erledigt

Hi Hab989,

danke für dein Feedback.

Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung. Unser gesamtes Finanzguru-Team arbeitet auf Hochtouren daran deine Finanzen noch magisch einfacher zu machen.

Die App legt für den Start deines Gehaltsmonats immer den betraglich höheren Gehaltseingang zugrunde.

Ich gehe deshalb davon aus, dass am 30. das betraglich höhere Gehalt eingeht, ist das richtig?

Wir werden hier überprüfen, ob wir für die Zukunft mehr Freiheit bei der Festlegung des Statistikzeitraumes ermöglichen können. 

Viele Grüße,

Chris

Antwort
Schaue ich mir an

Hi Lena, 

danke für dein Feedback.

Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung. Unser gesamtes Finanzguru-Team arbeitet auf Hochtouren daran deine Finanzen noch magisch einfacher zu machen.

Aktuell arbeiten wir dabei verstärkt am Thema "Kategorisierung".

Hier kannst du gerne über unsere nächsten geplanten Veränderungen und neue Funktionen, die wir euch zur Verfügung stellen werden, nachlesen :-)

https://finanzguru.userecho.com/communities/7/topics/154-eigene-kategorien-anlegen-kategorien-fur-mehrere-buchungen-ubernehmen-kategoriensuche

Dein Thema haben wir bereits im Kopf und wir werden uns nachdem wir die o.g. Änderungen umsetzen u.a. auch wieder der Ausarbeitung diesen Wunsches annehmen. 

Ich füge dein Thema in diesem Zusammenhang einmal dem Hauptpost bei. :-)

Viele Grüße,

Chris