+35
Wunschliste

Saldieren von Einnahmen und Ausgaben

patrick vor 10 Monaten • aktualisiert von Finanzguru vor 4 Monaten 6

Hi,

Ich würde mir eine Funktion zur Saldierung von Einnahmen und Ausgaben wünschen.

Beispiel:

In meiner WG läuft der Mietvertrag vollständig über mich. Mein Mitbewohner überweist mir monatlich seinen hälftigen Anteil. Ich wäre jetzt gerne in der Lage, diesen Mietanteil gegen die volle Höhe der Miete zu buchen, um letztlich meine effektiven Kosten zu sehen.

Ist das bereits möglich? Wenn ja, wie? Wenn nein, ist sowas umsetzbar, geplant?


Gruß 

Finanzguru Version:
+1
Schaue ich mir an

Hi Patrick,


vielen Dank für deine Frage.


Das ist noch nicht möglich, aber im Rahmen einer Überarbeitung der Kategorisierung grundsätzlich geplant. Dafür gibt es allerdings noch keinen Zeitplan, tut mir leid.


Viele Grüße

Chris

+1

Hallo,

Würde ich auch begrüßen!

Einnahmen und Ausgaben miteinander verknüpfen, somit könnte man z.B. den Einkauf für Oma direkt im Saldo auf 0 setzen, wenn Oma mir das Geld in bar komplett wieder gibt.

+2

auch notwendig zum saldieren von Erträgen aus retouren. Die erscheinen sonst immer in den Einnahmen 

+1

Hallo, ja bitte unbedingt diese Funktion ergänzen. Dies ist auch erforderlich, wenn man privat krankenversichert ist. Man geht mit der Arztrechnung in Vorleistung und erhält dann (Monate später) von der KV die Erstattung. 

VG

Fände ich auch total praktisch. vielleicht kann man es erstmal nur für Miete einführen? Und für andere Ausgabenarten erst später?

Die App verliert sonst sehr viel Reiz für mich. Die Sammelmiete ist der mit Abstand größte Posten bei mir.