+560
Wunschliste

Web-Applikation

yannicmair1 vor 8 Monaten • aktualisiert von Sebastian Deiwick gestern um 08:59 24 19 duplikate
Finanzguru Version:

Antwort

+2
Antwort

Liebe Community,

danke für eure Vorschläge. Wir sind aktuell dabei alle Beiträge, die fachlich zu diesem Thema gehören mit dem Hauptpost zusammenzuführen.
Wenn du weitere Updates erhalten möchtest, kannst du das Thema gerne über den Button „Folgen Sie“ abonnieren.
Wenn weiterhin noch Fragen offen sind, könnt ihr euch gerne direkt per Whatsapp +49 69 34873459 oder per Mail unter dein@finanzguru.de an uns wenden.

Viele Grüße,
Chris

Duplikate 19

+6

Hi,

vielen Dank für deine Nachricht.

Aktuell konzentrieren wir uns auf die mobilen Anwendungen. Wenn es nach einer Desktop-Version sehr viel Nachfrage gäbe, würden wir uns das Thema natürlich ansehen, aber vorerst ist das nicht geplant.


Viele Grüße

Chris

+3
Schaue ich mir an

Hallo Wollknäuel,


vielen Dank für deinen Vorschlag.


Wir nehmen deine Idee gerne in unsere Wunschliste mit auf. Bei der weiteren Produktplanung fließt das Feedback aller Kunden ein und wir schauen welche Features wir als nächstes umsetzen werden. Rein technisch und konzeptionell gesehen ist es für uns wesentlich aufwendiger den Finanzguru auch als Desktop App zu unterstützen. Vor diesem Hintergrund werden wir das Thema erst angehen, wenn sich entsprechend viele Nutzer eine Webvariante wünschen. Eine kurzfristige Umsetzung können wir daher leider nicht versprechen.


Viele Grüße 

Chris

+3

das wäre suuuper wenn es das bald geben würde

+7

Kann ich nur beipflichten. Wenn man bspw. als Berufsbetreuer viele verschiedene Konten verwalten muss und auch günstige Tarife für die eigenen Klienten sucht, ist die App geradezu ideal. Eine Windows Version wäre extrem wünschenswert.

+2

Für eine Mac Version gibt es schon einen Thread: Bitte auch hier abstimmen

https://finanzguru.userecho.com/communities/7/topics/775-macos

+1
Schaue ich mir an

Hi,

vielen Dank für deine Nachricht. Welche wären die Kennzahlen oder Informationen, die du dir auf deiner Apple Watch immer griffbereit wünschen würdest?


Wir sind gespannt, was andere Benutzer von der Idee halten?

Viele Grüße,

Chris

+6

Ich wäre ebenfalls sehr dankbar für eine Windows-Desktop Version, weil man ja zu Hause auch seine Finanzen mal geraderücken, bzw, kontrollieren möchte?

+6

Ich wäre auch sehr dankbar für eine Lösung für den Mac, da ich bereits die App auf dem iPhone und iPad nutze.

warum kann man das nicht im Windows oder eine Webseite abrufen alle Vereine haben das gerne wie eine Sparkasse so eine Art mit Passwort geschützt oder so ähnlich

+2

Bin auch für eine Web Version zusätzlich. Finanzen macht man(n 50+) in ruhe am Rechner ...  :-)

fände ich auch sehr gut.

Hier gibt es die Möglichkeit, mit BlueStacks zum Beispiel, auf dem Windows PC auch Android Apps laufen zu lassen. Ist vielleicht eine Alternative bis es für Windows zur Verfügung stehen könnte. Ich habe es so für andere Apps bei mir in Verwendung und finde es praktisch. 

+2

Wäre toll wenn es davon eine Desktop Variante gibt. Würde ich gerne nutzen

Ich fände eine Webversion völlig ausreichend. Native Versionen haben für die Entwickler den Nachteil, dass es doch einen erheblichen Mehraufwand bedeutet (sofern es native Anwendungen sind und nicht nur einfache Wrapper um eine Webversion).

+3

Ja, eine Version für den MAC, bitte !

+2
Antwort

Liebe Community,

danke für eure Vorschläge. Wir sind aktuell dabei alle Beiträge, die fachlich zu diesem Thema gehören mit dem Hauptpost zusammenzuführen.
Wenn du weitere Updates erhalten möchtest, kannst du das Thema gerne über den Button „Folgen Sie“ abonnieren.
Wenn weiterhin noch Fragen offen sind, könnt ihr euch gerne direkt per Whatsapp +49 69 34873459 oder per Mail unter dein@finanzguru.de an uns wenden.

Viele Grüße,
Chris

Vielleicht lässt sich eine Version für den Mac bald sehr einfach via Marzipan umsetzen. Eine dezidierte App / Programm für Mac oder Windows fände ich deutlich besser als eine Web-Oberfläche im Browser. Finanzen sind etwas essentiell wichtiges, und verdienen ein eigenes Programmsymbol im Dock / im Startmenü. Die Web-Oberfläche in einem eigenem Fenster darzustellen fände ich auch ok (Wrapper um Webversion), das ließe sich vielleicht effizienter direkt für beide Systeme umsetzen.