+316
Wunschliste

Sparziele

s.reinfeld91 vor 8 Monaten • aktualisiert von Finanzguru vor 1 vor einem Monat 14 30 duplikate

Ich würde mich sowohl über eine Budgetplanung als auch über ein Tool um Sparziele aufzuzeichnen freuen. 

z. B. wenn man auf ein Eigenkapital eines Hauses spart, das man Eintragen kann bis wann man das Ziel erreicht haben will und auch immer wieder Neu ins "Sparschwein" eingezahltes tracken könnte, mit automatischer Ausrechnung, also z.B im ersten Monat hat man 500 € eingezahlt und im nächsten Monat gehen nur 200€ das, die App erkennt das 700 euro bereits gespart wurden. 

ich hoffe das war verständlich 😀

Finanzguru Version:

Antworten

Antwort

Liebe Community,

danke für eure Vorschläge. Wir sind aktuell dabei alle Beiträge, die fachlich zu diesem Thema gehören mit dem Hauptpost zusammenzuführen.
Wenn du weitere Updates erhalten möchtest, kannst du das Thema gerne über den Button „Folgen Sie“ abonnieren.
Wenn weiterhin noch Fragen offen sind, könnt ihr euch gerne direkt per Whatsapp +49 69 34873459 oder per Mail unter dein@finanzguru.de an uns wenden.

Viele Grüße,
Chris

Antwort
Wunschliste

Hi curranleo95,

danke für deinen Vorschlag.

Da wir bereits einige Beiträge erhalten haben, die zu dem Thema der Einrichtung von Sparzielen gehören, füge ich deinen Beitrag einmal dem Hauptpost hinzu.

Gerne kannst du diesem folgen, wenn du Updates erhalten möchtest.

Aktuell priorisieren wir noch andere Themen und werden uns im Anschluss u.a. auch einer Ausarbeitung der Integration von Sparzielen in der App widmen.

Einen zeitlichen Ausblick kann ich dir dafür aber leider aktuell noch nicht geben.

Danke für dein Verständnis.

Viele Grüße,

Chris

Duplikate 30

+3
Schaue ich mir an

Hallo Silvioli,

finden wir eine coole Idee und nehmen sehr gerne wir in unserem Ideenpool auf. Aktuell sind wir noch mit ein paar anderen Themen beschäftigt, aber für die Zukunft könnten wir uns eine entsprechende Funktion durchaus vorstellen. :-)

Viele Grüße
Chris

Schaue ich mir an

Hey Artjom,


vielen Dank für deine Idee.


Geplante Ausgaben manuell einzupflegen und Sparpläne dafür zu erzeugen ist eine sehr spannende Sache. Wie würdest du dir das wünschen? Als anteiliger Abzug des monatlich verfügbaren Einkommens oder als separater Screen oder ganz anders? Wir sind auf deine Ideen gespannt.


Viele Grüße

Chris

+2

Hi,


ich stelle mir ein Screen vor, wo man Sparziele anlegen und bearbeiten kann. Man legt z.B. ein Sparziel entweder mit einem festen Betrag pro Monat an, oder man definiert ein bestimmtes Datum als Deadline (z.B. für Geburtstagsgeschenke o.Ä.). Im zweiten Fall sollte Finanzguru selbst ausrechnen, wie viel man pro Monat zurücklegen muss, um das Ziel zu erreichen. In der Ansicht mit den Buchungen ("Aktueller Monat") würde man dann z.B. unter dem Reiter "Sparen" diese Beträge sehen können. Schön wäre es, wenn man auf die einzelnen Ziele außerplanmäßig einzahlen könnte. Z.B. sehe ich dass ich zum Ende des Monats noch einen frei verfügbaren Betrag von x Euro habe und durch das Tippen darauf kann ich auswählen wie viel davon für welches Sparziel zurückgelegt werden soll.


Gruß,

Artjom

+1

Vielen Dank für deinen Input! Wir nehmen deinen Vorschlag auf und melden uns, sobald es was neues dazu gibt.

+2
Schaue ich mir an

Hallo s.reinfeld91,

vielen Dank für deine Idee.

Für uns hast du es sehr verständlich rübergebracht und wir nehmen deine Wünsche gerne in unsere Liste auf. :-) 

Viele Grüße
Chris

Schaue ich mir an

Hi,

vielen dank für das Teilen deiner Idee. Du würdest dir also gern Sparziele setzen und Sparbeträge bestimmten Sparkategorien zuordnen?


Wir sind auch gespannt, was andere Nutzer davon halten?

Viele Grüße,

Chris 

+1

Wichtig wäre für mich hierbei, dass man dies auch auf spezielle Konten beschränken kann, also beispielsweise ein Tagesgeldkonto. 

Sparziele wären echt super! 

Evtl kann man es ja auch wie bei den Kategorien im Cashkonto machen, dass man Sparbuchungen (selbstgewählten/erstellten) Kategorien zuweisen kann.

Als Anzeige dann ein Kuchendiagramm für das Sparziel welches zeigt wie viel % schon geschafft wurden.

Die Idee mit dem festlegen wie viel Geld man bis wann geschafft haben möchte wäre auch sehr interessant. 

P.S. macht weiter so, ich finde die App hat sehr großes Potential! :) 

+2

wäre toll, wenn man die Sparziele auf virtuelle Konten buchen könnte, sodass es wirklich von Konto geht und separiert wird

Leider kann ich den Eintrag nicht mehr bearbeiten. Ich wollte vorschlagen dass man die Sparfunktion nicht als Buchung macht, sondern es einfach reserviert ist als Sparen. Man stellt in der App ein dass 10 Euro gespart werden soll und anschließend zeigt die App es nicht mehr als verfügbar an, sondern als Erspartes. Das wäre deutlich unkomplizierter. LG Toaster

Antwort

Liebe Community,

danke für eure Vorschläge. Wir sind aktuell dabei alle Beiträge, die fachlich zu diesem Thema gehören mit dem Hauptpost zusammenzuführen.
Wenn du weitere Updates erhalten möchtest, kannst du das Thema gerne über den Button „Folgen Sie“ abonnieren.
Wenn weiterhin noch Fragen offen sind, könnt ihr euch gerne direkt per Whatsapp +49 69 34873459 oder per Mail unter dein@finanzguru.de an uns wenden.

Viele Grüße,
Chris

+2

Hallo zusammen,

ich würde den Vorschlag gerne etwas ausbauen. Ich würde es allgemeiner "Projekt" nennen. Unter einem Projekt verstehe ich den Zusammenhang von verschiedenen Buchungen. Ähnlich eines Vertrages, aber ohne Kündigung etc.; nachfolgend Beispiele für Projekte.

privates Darlehen (unter Freunden)

Ich habe Geld verliehen (mehrere Tausend EUR) und einen Ratenzahlungsvertrag geschlossen. Ich kann nun über die Suche jedes Mal den Zusammenhang herstellen, und sehe so z.B. die Summe (Kredit + Rückzahlungen). Ich würde hier nun gerne ein Projekt anlegen. Ausgangspunkt ist die ausgehende Überweisung. Ähnlich eines Vertrages sollen nun die Rückzahlungen diesem Projekt zugeordnet werden. Das Projekt wäre dann mit der Summe von 0€ abgeschlossen.

klassisches Sparziel

Ein weiteres Beispiel wären die erwähnten Sparziele (für Urlaub, Fahrzeuge, Immobilien…) Meine Vorstellung wäre, dass ich ein Konto zuordne, dann schränke ich noch die Bedingungen (Verwendungszweck, Sender/Empfänger, …) ein und mir wird eine Übersicht angezeigt, wie es um meine Sparziele steht, wieviel z.B. auf einem Sparkonto zu Projekt A, B und C gehört. Ich sehe es mehr als Projekt, da es zum Ende hin (wenn man z.B. für die Immobilie gespart hat), dann auf verschiedenste Arten weitergehen kann. Der eine bezahlt einfach alles und fertig. Der nächste ordnet die Kosten und etwaige Finanzierung der Restsumme (dann auch als Vertrag) dem Projekt zu. So bekommt man von 0€ (Sparphase Eigenkapital) über die -400.000€ (Baufinanzierung, …) bis hin zu 120.000€ (Immobilie abgezahlt, und Rücklagen).

Projekte (oder wie immer man es am Ende nennen möchte) könnte man dann auch in eine selbstdefinierte Hierarchie bringen, Meilensteine hinzufügen usw.

Viele Grüße

Toni

Antwort
Wunschliste

Hi curranleo95,

danke für deinen Vorschlag.

Da wir bereits einige Beiträge erhalten haben, die zu dem Thema der Einrichtung von Sparzielen gehören, füge ich deinen Beitrag einmal dem Hauptpost hinzu.

Gerne kannst du diesem folgen, wenn du Updates erhalten möchtest.

Aktuell priorisieren wir noch andere Themen und werden uns im Anschluss u.a. auch einer Ausarbeitung der Integration von Sparzielen in der App widmen.

Einen zeitlichen Ausblick kann ich dir dafür aber leider aktuell noch nicht geben.

Danke für dein Verständnis.

Viele Grüße,

Chris