+3
Wunschliste

Variable Betragshöhe für Prognose berücksichtigen

Daniel vor 9 Monaten in Verträge aktualisiert von Finanzguru vor 8 Monaten 2

Ich habe Verträge, die vierteljährlich gebucht werden, aber in den unterschiedlichen Quartalen unterschiedliches hoch ausfallen.


Z.B. sind die Kosten für Gartenarbeiten und Gehwegreinigung (Winterdienst) jeweils im Sommer bzw. im Winter höher. Dadurch ändern sich kombinierte Buchungen für "Nebenkosten" je Quartal.


Nun würde ich diese kombinierten Buchungen entweder gerne in verschiedene Vertrage splitten (Vorschlag existiert ja bereits) oder zumindest im Vertrag die "Sollbeträge" je Buchungstermin eintragen. Z.B. 300 Eur in Q1, 100 Eur in Q2 und Q3 und 200 Eur in Q4.



Finanzguru Version:

Antwort

Antwort
Wunschliste

Hi Daniel, 

danke für dein Feedback.

Diese Art der Individualisierung ist leider derzeit nicht möglich, das tut mir leid.

Die App richtet sich hier immer nach dem Median der letzten drei Buchungen aus einem Vertrag.

Gerne nehme ich deinen Wunsch aber mit auf unsere Wunschliste auf.

Viele Grüße

Chris 

Antwort
Wunschliste

Hi Daniel, 

danke für dein Feedback.

Diese Art der Individualisierung ist leider derzeit nicht möglich, das tut mir leid.

Die App richtet sich hier immer nach dem Median der letzten drei Buchungen aus einem Vertrag.

Gerne nehme ich deinen Wunsch aber mit auf unsere Wunschliste auf.

Viele Grüße

Chris