+2
In Prüfung

Umbuchungen auf Gemeinschaftskonto werden nicht korrekt angezeigt

Matthias Thimm vor 1 vor einem Jahr in Monatliche Statistik aktualisiert von Finanzguru vor 1 vor einem Jahr 6

Hallo,

meine Frau und ich führen jeweils seperaten Konten für unsere Gehälter und privaten Ausgaben. Zusätzlich haben wir ein gemeinsames Konto, von dem Miete, Telefon/Internet, Strom/Gas etc. abgehen. 

Wir buchen (Umbuchung) jeder einen festen Betrag Monatlich auf dieses Konto, aber bei der Prognose wird leider nur ihre Buchung als regelmäßige Einnahme erkannt, meine Buchung muss ich immer von Hand vormerken. Woran kann das liegen? Beide Beiträge sind gleich hoch und die Umbuchung wird auch als solche in der Prognose meines Kontos als Ausgabe erkannt.

Finanzguru Version:

Antwort

Antwort

Hi Matthias,

danke für deine Rückmeldung.

Möchtest du denn euer Gemeinschaftskonto in der Statistik berücksichtigen?

In den meisten Fällen ist es sinnvoller ein Haushaltskonto aus der Analyse auszuschließen.

Du könntest dann noch einmal versuchen den Vertrag anzulegen. 

Viele Grüße,

Chris

I have a similar problem.

Me and my wife have one single shared account where both our paychecks end up. This works fine.

However, when my wife makes a transfer from our current account to our savings account (same bank -- ING, same login), it isn't recognized as a either a transfer or ignored from statistics (because we aren't spending the money, just trasnsferring it to savings).

It would be great if Finanzguru could just recognize the destination IBAN and realize that it gets sent to an account that also belong to me (regardless of who sent the money, me or my wife).

Hi Nicolas,

thank you for your feedback.

If you are transferring money from a current account to a savings account (account type in the App) the transfer is seen as a contract to save money.

Due to the logic of the app the amount is no longer available, because you transferred it to a savings account. 

This is why it is not seen as an account transfer.


If you are transferring money between two current account, the logic of the app recognizes that you are simply transferring money internally. So the transaction will be recognized as an account transfer.

In summary - maybe it's an idea if you change the account type in the app to let the app recognize your internal transfer. 


Please don't hesitate to contact me in case of any further questions.


Best regards,

Chris

Hi Matthias, 

danke für dein Feedback.

Prinzipiell erkennt die App Buchungen zwischen täglichen Konten als Umbuchung und schließt diese dann automatisch aus deiner Statistik aus, um diese nicht unnötig mit der Ausgaben,- sowie Einnahmenbuchung zu verlängern.

In deinem Falle sieht es so aus, als ob die App die Zahlungen nicht als "Umbuchungen" erkennt.


Hast du bereits versucht manuell einen Vertrag aus deinen Ausgangszahlungen auf euer Gemeinschaftskonto zu erstellen? 

Du kannst dies tun indem du im Reiter "Verträge" die Funktion "Vertrag hinzufügen" auswählst. 

Probiere das gerne einmal aus.

Viele Grüße,

Chris

Das habe ich auch schon probiert.

Finanzguru erkennt leider nur eine Buchung, obwohl es jeden Monat der Gesellschaft Betrag ist.

Antwort

Hi Matthias,

danke für deine Rückmeldung.

Möchtest du denn euer Gemeinschaftskonto in der Statistik berücksichtigen?

In den meisten Fällen ist es sinnvoller ein Haushaltskonto aus der Analyse auszuschließen.

Du könntest dann noch einmal versuchen den Vertrag anzulegen. 

Viele Grüße,

Chris