+147
Wunschliste

Boon/Revolut

Leon vor 2 Jahren aktualisiert von Felix Tenley vor 3 Monaten 15 5 duplikate

Hallo,


In Deutschland ist ja kürzlich Google Pay gestaret was u.a. von Boon (von Wirecard) und bald auch von Revolut unterstützt wird.


Wenn die Eigene Bank GPay nicht unterstützt sind das gute Optionen.


Doch leider verliert man dann schneller den Überblick, da man ja mehrere Konten hat.

Deswegen wäre es cool wenn auch Boon und Revolut unterstützt werden, dass man die Ausgaben an einem Ort gebündelt sehen kann.


Die Konkurrenz z.B. Outbank oder MoneyMoney unterstützen beide Angebote bereits.


Viele Grüße!

Finanzguru Version:

Antworten

Antwort

Hi Felix, 

danke für dein Feedback.

Da die API-Situation bei Revolut nicht so leicht ist und wir uns aktuell durch die PSD2 erst einmal darauf konzentrieren müssen, dass die größten Banken unterstützt werden, können wir dir hier leider keine zeitnahe Einbindung versprechen. 

Perspektivisch schließen wir es aber natürlich nicht aus.

Viele Grüße

Chris 

Antwort
Schaue ich mir an

Hi iceman53,

danke für deinen Vorschlag. Dieser Beitrag bezieht sich auf ein bereits bestehendes Thema, daher fügen wir ihn mit dem Ausgangspost zusammen. 

Bereits geteilte Informationen zu deiner Frage wirst du dort finden.

Wenn weiterhin noch Fragen offen sind, kannst du dich gerne direkt per Whatsapp +49 69 34873459 oder per Mail unter dein@finanzguru.de an uns wenden.

Viele Grüße,

Chris

Duplikate 5

-1
Schaue ich mir an

Hey Jan,

vielen Dank für deine Nachricht und dein Interesse am Finanzguru.

Revolut unterstützen wir derzeit noch nicht. Wir prüfen das aber gerne und würden uns dann demnächst melden, ob und wenn ja wann eine Unterstützung möglich ist.

Viele Grüße

Chris

+6

Gibt es eine Entwicklung bezüglich Revolut? 

-4

Hi Yonah,

die Revolut werden wir absehbar leider nicht unterstützen können. Wir behalten das im Hinterkopf und prüfen das in Zukunft erneut.

Viele Grüße

Chris

Schaue ich mir an

Hi Leon,


vielen Dank für deine Nachricht.


Wir prüfen je nach Nachfrage immer die Aufnahme neuer Institute. Boon und Revolut stehen jedenfalls relativ weit oben auf der Liste, allerdings kann ich da dennoch keinen Zeitraum nennen.


Viele Grüße

Chris

Schaue ich mir an

Hallo Schuetzedenis,

vielen Dank für deinen Vorschlag.

Wir finden Boon eine extrem coole Lösung, haben aber die Befürchtung, dass es rein technisch gesehen einen gewissen Rattenschwanz mit sich bringt und wir auch aus einer regulatorischen Perspektive überprüfen müssen, ob wir in diesem Fall nicht als Zahlungsauslösedienst klassifiziert werden. Dies würde dazu führen, dass wir einer noch strengeren Regulierung unterliegen würden. Das streben wir mittelfristig zwar an, verhindert aber eine schnelle Umsetzung.

Ich hoffe die Informationen helfen weiter. Wir nehmen den Vorschlag in jedem Fall in unsere Wunschliste mit auf.

Viele Grüße
Chris

+4

Ich würde mich freuen wenn revolut und monese bald unterstützt wird

+5

Ab wann wird Revolution unterstützt? Es ist schon mehr als ein halbes Jahr vergangen seitdem diese Frage gepostet wurde und daran geändert wurde nichts.

+5

ich hätte auch interesse an Revolut

+4

Eine Anbindung an Revolut wäre wirklich klasse. Würde euch als Unternehmen auch gut zu Gesicht stehen. 

Antwort
Schaue ich mir an

Hi iceman53,

danke für deinen Vorschlag. Dieser Beitrag bezieht sich auf ein bereits bestehendes Thema, daher fügen wir ihn mit dem Ausgangspost zusammen. 

Bereits geteilte Informationen zu deiner Frage wirst du dort finden.

Wenn weiterhin noch Fragen offen sind, kannst du dich gerne direkt per Whatsapp +49 69 34873459 oder per Mail unter dein@finanzguru.de an uns wenden.

Viele Grüße,

Chris

ich würde mich auch sehr freuen über Revolut, aber ich glaube das ist technisch nicht ganz so schnell gemacht. Sie bieten leider weder FinTs an noch eine dokumentierte API, diese gibt es nur für Business kunden.

@finanzguru:

Wurde hierzu bereits die Machbarkeit untersucht?

Antwort

Hi Felix, 

danke für dein Feedback.

Da die API-Situation bei Revolut nicht so leicht ist und wir uns aktuell durch die PSD2 erst einmal darauf konzentrieren müssen, dass die größten Banken unterstützt werden, können wir dir hier leider keine zeitnahe Einbindung versprechen. 

Perspektivisch schließen wir es aber natürlich nicht aus.

Viele Grüße

Chris 

+1

Von der Oberfläche und den Funktionen finde ich Finanzguru sehr interessant.

Leider wird kein einziges meiner Bankkonten unterstützt.

Ich hoffe das ändert sich bald. Bis dahin muss ich meine Konten wohl weiter über Outbank verwalten.

Im übrigen nutze ich Revolut als mein Hauptkonto.

Es ist also nicht nur für Google Pay interessant.