+61
Wunschliste

Tipps für den Alltag

mrs.sandraly vor 7 Monaten • aktualisiert von Finanzguru vor 2 Monaten 9 17 duplikate

Gut wäre wenn es unter den Tipps, mehr Tipps geben würde die im alltäglichen Leben helfen. Jemand der im Monat 600€ für Lebensmittel ausgibt, könnte man Empfehlen seine Mahlzeiten wöchentlich zu planen. Personen mit hohen Ausgaben für Zalando, H&M, Gucci z.B. alte Kleidung zu verkaufen. Tipps zu Versicherungen z.B. Kombiversicherungen sind teilweise günstiger, andere Versicherungen sollten überdacht werden.

Finanzguru Version:
1.20.21

Antworten

Antwort

Hallo liebe Community,

vielen Dank für eure kreativen Vorschläge.

Wir nehmen eure Wünsche gerne mit auf unsere Wunschliste auf und arbeiten bereits daran weitere Tipps für die Anzeige in der App auszuarbeiten.

Dabei werden wir natürlich die Wünsche und Ideen unserer NutzerInnen berücksichtigen. 


Viele Grüße,

Chris

Antwort
Wunschliste

Hi Sunny1679,

danke für deine Vorschläge.

Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung. Unser gesamtes Finanzguru-Team arbeitet auf Hochtouren daran deine Finanzen noch magisch einfacher zu machen.

Leider liegt es nicht an uns, wie weit der Betrachtungszeitraum pro User geht. Die Banken entscheiden, welchen Betrachtungszeitraum sie Drittanbietern wie uns zur Verfügung stellen. Manche Banken übergeben uns Daten der letzten drei, manche der letzten 12 Monate. Das Gute ist jedoch, dass sich der Zeitraum kontinuierlich aufbaut. Siehst du heute z.B. 100 Tage, wirst du in einem Monat schon 130 Tage sehen.

Tut mir Leid, dass wir dir da nicht weiterhelfen können.

Deine Idee Hinweise für deine Steuer mit in die App zu integrieren, nehme ich gerne auf unsere Wunschliste zur Besprechung im Team auf. :-)


Viele Grüße, Chris

Duplikate 17

Schaue ich mir an

Hallo Enrico,


vielen Dank für dein Feedback. Wir arbeiten gerade an neuen Spartipps und nehmen deinen Vorschlag gerne auf. Die meisten Ausgaben sind aber natürlich höchst individuell, weswegen so allgemeine Aussagen schwer zu treffen sind.


Viele Grüße

Chris

Schaue ich mir an

Hi,

vielen Dank für deinen Vorschlag.

Welche Art Spartipps meinst du? Eher im Sinne von "Man sollte sich frühzeitig um seine Altersvorsorge kümmern" oder "Man sollte seinen Mobilfunkvertrag regelmäßig kündigen"?

Was halten andere von der Idee? Eventuell in einer eigenen Sektion der Community?


Viele Grüße

Chris

das wäre dann die Aufgabe von "Jobguru" oder " Gehalts-gringo"😁

Schaue ich mir an

Hi Linda,

vielen Dank für deine Idee. Die Schwierigkeit hierbei ist es zu entscheiden, zu welchem Zeitpunkt die Information für den Benutzer relevant ist. 

Wir sind auch gespannt, was andere Benutzer von dieser Idee halten?

Viele Grüße,

Chris

Das wäre ja etwas, was man in den Bereich "Tipps" oder von mir aus "Tipps/Tools" integrieren könnte. Da könnte es einen Bereich "Rechner" geben, wo genau solche Berechnungen, die automatisch aufgrund des Gehalts durchgeführt werden, abrufbar wären. Insgesamt sehe ich die Schwierigkeit hier aber auch, dass dies eher eine Spielerei für den normalen Nutzer sein wird und der Nutzer, den es konkret betrifft, wahrscheinlich eher einen der zahlreichen Internet-Rechner nutzen wird, weil er diese Funktionalität in der App einfach nicht kennt. Insofern ein "Nice to have", aber ohne großen Nutzen für den tatsächlich eintretenden Fall.

Antwort

Hallo liebe Community,

vielen Dank für eure kreativen Vorschläge.

Wir nehmen eure Wünsche gerne mit auf unsere Wunschliste auf und arbeiten bereits daran weitere Tipps für die Anzeige in der App auszuarbeiten.

Dabei werden wir natürlich die Wünsche und Ideen unserer NutzerInnen berücksichtigen. 


Viele Grüße,

Chris

Antwort
Wunschliste

Hi Sunny1679,

danke für deine Vorschläge.

Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung. Unser gesamtes Finanzguru-Team arbeitet auf Hochtouren daran deine Finanzen noch magisch einfacher zu machen.

Leider liegt es nicht an uns, wie weit der Betrachtungszeitraum pro User geht. Die Banken entscheiden, welchen Betrachtungszeitraum sie Drittanbietern wie uns zur Verfügung stellen. Manche Banken übergeben uns Daten der letzten drei, manche der letzten 12 Monate. Das Gute ist jedoch, dass sich der Zeitraum kontinuierlich aufbaut. Siehst du heute z.B. 100 Tage, wirst du in einem Monat schon 130 Tage sehen.

Tut mir Leid, dass wir dir da nicht weiterhelfen können.

Deine Idee Hinweise für deine Steuer mit in die App zu integrieren, nehme ich gerne auf unsere Wunschliste zur Besprechung im Team auf. :-)


Viele Grüße, Chris