+52
Plane ich ein

2 Deutsche Bank Konten nicht möglich obwohl Kooperation bei Sparkasse gehen 2 Konten

Roland Brecht vor 12 Monaten • aktualisiert von Finanzguru vor 3 Monaten 18 14 duplikate
Finanzguru Version:

Antworten

Antwort

Liebe Community,

danke für eure Vorschläge. Wir sind aktuell dabei alle Beiträge, die fachlich zu diesem Thema gehören mit dem Hauptpost zusammenzuführen.
Wenn du weitere Updates erhalten möchtest, kannst du das Thema gerne über den Button „Folgen Sie“ abonnieren.
Wenn weiterhin noch Fragen offen sind, könnt ihr euch gerne direkt per Whatsapp +49 69 34873459 oder per Mail unter dein@finanzguru.de an uns wenden.

Viele Grüße,
Chris

Antwort
Erledigt

Hi agrisul,

danke für dein Feedback.

Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung. Wir hatten in den vergangenen Monaten sehr viel zu tun, um eure Finanzen noch magisch einfacher zu machen.

Aktuell kannst du leider bei der Deutschen Bank nur eine Bankverbindung in die App einbinden. Dabei rufen wir aber alle Unterkonten ab, die die DB uns liefert. Was aktuell noch nicht geliefert wird sind beispielsweise Kreditkarten, Depots und einige spezielle Kontentypen. Wir sprechen aber regelmäßig mit der DB, um mehr Kontentypen geliefert zu bekommen. Tut uns Leid, dass wir dir hier keine bessere Lösung nennen können.

Solltest du ein Konto bei einer anderen Bank haben, kannst du bereits weitere Bankverbindungen nachträglich mit einfügen. :-)

Viele Grüße, 

Chris

Duplikate 14

+1
Plane ich ein

Hallo Roland,

vielen Dank für dein Feedback.

Tatsächlich ist es so, dass es derzeit nicht möglich ist, zwei Zugänge der Deutschen Bank anzubinden, was an der Art des Zugangs zu den Konten liegt. Technisch ist das für uns derzeit leider schwer zu lösen, aber es ist natürlich ein Thema, das wir auf der Liste haben und in Zukunft angehen werden.


Viele Grüße

Chris

Bei welcher Bank geht es denn nicht? Ich habe mehrere Konten der ING eingebunden...

+1

Bei der IngDiBa geht es bei mir auch.
Ich habe Probleme mit der Deutschen Bank. - Dort habe ich mehrere Konten.
Finanzguru würde für mich nur Sinn machen wenn ich dan auch wirklich eine komplette Übersicht der Finanzen hätte.

Behebe ich demnächst

Hi Jens,


vielen Dank für deine Nachricht.


Aktuell ist es bei der DB nicht möglich, mehrere Konten hinzuzufügen. Wir arbeiten aber eng mit den Kollegen bei der DB zusammen, um das in den nächsten Wochen zu ermöglichen. Bei anderen Instituten gibt es aber keine Einschränkungen.


Viele Grüße

Chris

+1

Hallo zusammen, leider scheint sich hier in den letzten fünf Monaten nichts getan zu haben, oder gibt es eventuell einen neuen Zwischenstand? Ich habe ein eigenes Konto bei der DB sowie außerdem auch ein Gemeonschaftskonto, über das viele regelmäßige Haushaltsausgaben laufen. Ohne das Konto in meine Planung einbeziehen zu können, ist die App für mich so gut wie nutzlos, weil keine der Prognosen wirklich stimmig ist. 

Viele Grüße 

Jörg

+1

Hi Jörg,

leider sind wir hier abhängig von der Deutschen Bank und können selbst den Prozess nicht beschleunigen. Wir stehen aber in engen Kontakt mit dieser und werden den Wunsch nochmal verstärkt äußern. Wir hoffen, dies bald ermöglichen zu können.

Viele Grüße,

Chris.

Da muss ich auch ehrlich sagen, das Ganze dauert viel zu lange. Im Zeitalter der Digitalisierung kann das doch kein Problem sein, oder? Ohne zweites oder sogar drittes DB-Konto kann ich die App nicht nutzen! Echt schade!!!

+1

Hallo Chris, Danke für die schnelle Antwort! Schade, aber wie gesagt - App wird gelöscht, Datennutzung widerrufen. Keine gute Werbung für die Deutsche Bank, sich als Förderer des Projekts zu inszenieren, und dann zu zeigen dass sie intern wesentlich unflexibler ist als die allermeisten anderen Banken oder das Projekt Finanzguru schlicht nicht wichtig genug nimmt. 

Viele Grüße - Jörg 

+2


ja das sehe ich auch so. zumal sie die größte bank ist und vorreiter sein müsste! 

mich ärgert gerade mehr, dass die DB den geschäftserfolg der gurus so fahrlässig hinnimmt, als meine probleme mit dem anmelden. 

arme gurus...

zum einen mehrere Konten, aber auch alle unterkonten bei der Deutschen Bank. Mit nur einem unterkonto leider kein kompletter Überblick über meine Finanzen. Dazu dann noch gemeinsames Konto und Konto des Ehepartners

bindet bitte auch alle Unterkonten ein

Sie können doch mehrere Konten hinzufügen?

Ich finde es auch unverschämt, habe nur nebenbei ein Deutsche Bank Konto und soll deswegen alles löschen? 

+1

ich habe es jetzt schon 2 mal gelöscht und muss wohl auch ein drittes mal... die deutsche bank arbeitet mit den gurus laut eigener werbung gaaanz eng zusammen.

das darf ich hinsichtlich der umsetzung bezweifeln. 


ist doch die größte bank und rückt dann nur ein konto raus oder wie bei mir gar keines, weil nur bauginanzierung?

wirklich ärgerlich! ich schau mal online direkt bei der DB ob ich was finde...

p.s. kritik richtet sich nicht gegen die gurus, ich weiß, dass sie es ândern würden wenn sie es könnten.


Ich habe leider das gleiche Problem ! Ich habe verschiedene Konten der DB mit unterschiedlichen Filialnummern und Unterkonten. So ist der GURU z:Z. leider für mich ziemlich "wertlos"... Wann gibt es eine Lösung?

+2

Da ich selbst ein Konto bei der Deutschen Bank und ein weiteres mit meiner Frau zusammen führe, über das fast alle Haushaltsausgaben laufen, wäre das Zusammenführen von zwei Deutsche Bank Konten wirklich sehr hilfreich!

Antwort

Liebe Community,

danke für eure Vorschläge. Wir sind aktuell dabei alle Beiträge, die fachlich zu diesem Thema gehören mit dem Hauptpost zusammenzuführen.
Wenn du weitere Updates erhalten möchtest, kannst du das Thema gerne über den Button „Folgen Sie“ abonnieren.
Wenn weiterhin noch Fragen offen sind, könnt ihr euch gerne direkt per Whatsapp +49 69 34873459 oder per Mail unter dein@finanzguru.de an uns wenden.

Viele Grüße,
Chris

Antwort
Erledigt

Hi agrisul,

danke für dein Feedback.

Bitte entschuldige die verspätete Rückmeldung. Wir hatten in den vergangenen Monaten sehr viel zu tun, um eure Finanzen noch magisch einfacher zu machen.

Aktuell kannst du leider bei der Deutschen Bank nur eine Bankverbindung in die App einbinden. Dabei rufen wir aber alle Unterkonten ab, die die DB uns liefert. Was aktuell noch nicht geliefert wird sind beispielsweise Kreditkarten, Depots und einige spezielle Kontentypen. Wir sprechen aber regelmäßig mit der DB, um mehr Kontentypen geliefert zu bekommen. Tut uns Leid, dass wir dir hier keine bessere Lösung nennen können.

Solltest du ein Konto bei einer anderen Bank haben, kannst du bereits weitere Bankverbindungen nachträglich mit einfügen. :-)

Viele Grüße, 

Chris